Welten ohne Grund: Buddhismus, Sinn und Konstruktion

  • Title: Welten ohne Grund: Buddhismus, Sinn und Konstruktion
  • Author: Werner Vogd
  • ISBN: 3849700364
  • Page: 208
  • Format:
  • Welten ohne Grund Buddhismus Sinn und Konstruktion Konstruktivistische Ideen und buddhistische Lehre haben mehr gemeinsam als allgemein gedacht Werner Vogd zeigt jene Gemeinsamkeiten auf die sich von anderen philosophischen oder religi sen Anschauung
    Konstruktivistische Ideen und buddhistische Lehre haben mehr gemeinsam als allgemein gedacht Werner Vogd zeigt jene Gemeinsamkeiten auf, die sich von anderen philosophischen oder religi sen Anschauungen radikal unterscheiden Er macht dies an drei Leitgedanken fest 1 Der Versuch, sich selbst zu finden, f hrt in die Irre In uns ist letztlich nichts anderes zu finden als Projektionen, die verschleiern, dass es das Selbst als isolierbaren Wesenskern nicht gibt 2 Konstruktivismus und Buddhismus weisen den Anspruch zur ck, aus unseren Erfahrungen eine absolute Wahrheit oder eine explizite Sinngebung abzuleiten Maturana und Varela sprechen von der Zwecklosigkeit aller biologischen Formen, die buddhistische Lehre betont immer wieder die Essenz und Substanzlosigkeit all unseres sinnlichen Erlebens 3 In der rational nicht greifbaren Basis unseres Seins zeigt sich jedoch eine unerwartete Tiefendimension Jenseits u erlicher Vorschriften und Regeln offenbart sich im menschlichen Sein eine implizite Ordnung Mitgef hl und Liebe.In diesem Sinne kann der Dialog zwischen Buddhismus und Konstruktivismus f r alle Partner ein Nachhausekommen bedeuten Wir lernen, in einer Welt ohne Grund heimisch zu werden, und beginnen, unser Leben als Praxis oder als bung zu begreifen Diese bung ist die bung schlechthin Es geht um die Kunst des Lebens als Kultivierung der F higkeit, das Geschenk der Verg nglichkeit annehmen zu k nnen und auf einer tiefen Ebene gl cklich zu sein.

    • ↠ Welten ohne Grund: Buddhismus, Sinn und Konstruktion || ☆ PDF Download by ↠ Werner Vogd
      208 Werner Vogd
    • thumbnail Title: ↠ Welten ohne Grund: Buddhismus, Sinn und Konstruktion || ☆ PDF Download by ↠ Werner Vogd
      Posted by:Werner Vogd
      Published :2019-03-16T12:24:07+00:00

    About Werner Vogd


    1. Werner Vogd Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Welten ohne Grund: Buddhismus, Sinn und Konstruktion book, this is one of the most wanted Werner Vogd author readers around the world.


    573 Comments


    1. Es stimmt, was am hinteren Umschlag steht: der Autor ist in beiden Gebieten "zuhause" und weiß, wovon er schreibt.Ich befasse mich seit dreißig Jahren mit Pali-Buddhismus und seit mehreren Jahren auch mit verschiedenen Ausprägungen des Konstruktivismus, der ja im Carl-Auer-Verlag bestens betreut wird. Für jeden, der sich schon ein bisschen zumindest in einem der beiden Denkbereiche eingelesen hat, wird die Lektüre (oder das Studium) dieses Bandes ein Gewinn sein.Spätestens seit Maturana un [...]

      Reply

    2. Ein des-illusionierendes Buch für den spirituellen Sucher. Wer bis zu dieser Lektüre noch geglaubt hat, durch eine (buddhistische) Übungspraxis irgendwo anzukommen - im "wahren Selbst", in der "Erleuchtung" in der fortdauernden Glückseligkeit - der wird (im wahrsten Sinne des Wortes) ent-täuscht.Im Dialog zweier Erkenntnislehren, dem neurobiologischen Konstruktivismus und dem frühen Buddhismus (wie er in der Theravada-Tradition gelehrt wird), arbeitet der Autor überzeugend die Gemeinsamke [...]

      Reply

    3. Das Buch ist meiner Ansicht nach in seiner Ausführung nicht wirklich schlüssig und ausgegoren. Eher eine Textzusammenstellung wo der theoretische Rahmen im ersten Teil mit dem zweiten Teil leider recht zusammen gepuzzelt wirkt. Vermutlich weil es ein weiterer Text über Texte über Texte ist. Für beide Aspekte bzw. Facetten würde ich mir im Text / Kontext besser ausgefeilte An- und Verknüpfungspunkte wünschen. In anderen Büchern die Religion bzw. 'Ge-Sinn-ung' konstruktivistisch betrachte [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *